Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

12.10.2017

Spezialisiert auf hochbetagte Patienten

Nächster kostenfreier Vortragsabend der Reihe „Medizin für Sie“ am 19. Oktober 2017 in der Holzgerlinger Stadthalle

Welchen Vorteil Senioren haben, wenn sich Altersmediziner um sie kümmern, das erläutern Prof. Dr. Axel Prokop, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Dr. Karl-Michael Reinauer, Chefarzt der Medizinischen Klinik VI – Altersmedizin am 19. Oktober beim nächsten kostenfreien Vortragsabend der Reihe „Medizin für Sie“.

Senioren stellen eine besondere Gruppe unter den Patienten dar. Sie leiden meist an mehreren Erkrankungen wie Osteoporose, Diabetes, Schlaganfall und Demenz. Mit zunehmend eingeschränkter Koordinationsfähigkeit, mit Kraftlosigkeit und eingeschränktem Sehen steigt zudem die Gefahr, zu stürzen. Die Folgen, meist Knochenbrüche der Hüfte, der Arme oder eines Wirbelkörpers, können gerade bei älteren Menschen massive Komplikationen nach sich ziehen und
sogar die Selbstständigkeit des Betroffenen gefährden.

Altersmediziner und auf diese Patientengruppe spezialisierte Unfallchirurgen können durch ihr geriatrisches Know-how die Behandlung ganz gezielt auf den jeweiligen Patienten, seine körperliche Verfassung und Krankheitsbilder abstimmen. Inkontinenz, Delir und ähnliche Erkrankungen werden durch den besonderen Behandlungsansatz positiv beeinflusst. Im Klinikum Sindelfingen-Böblingen wurde daher das ZAT als bundesweit zweites und landesweit erstes vom TÜV und später von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziertes Zentrum für Alterstraumatologie gegründet, um alle an der Behandlung geriatrischer Patienten Beteiligter einzubinden und so den bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen.

Am Donnerstag, den 19. Oktober um 19 Uhr erläutern Prof. Dr. Axel Prokop und Dr. Karl-Michael Reinauer, wie ein solch komplexer Behandlungsansatz aussieht, welche Möglichkeiten er eröffnet und welche Grenzen gegeben sind. Im Anschluss an den kostenfreien Vortrag stehen die beiden Chefärzte den Besuchern für individuelle Rückfragen zur Verfügung. Der Vortrag findet in der Stadthalle Holzgerlingen, Berkenstraße 18 statt.

Die kostenfreie Vortragsreihe wird am Donnerstag, den 23. November 2017 mit dem Thema „Leber – lebenswichtig“ fortgesetzt.

Weitere Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Medizin für Sie"