Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

03.11.2017

Mit dem Verzicht auf Süßigkeiten ist es nicht getan

Anlässlich des Weltdiabetestages findet im Krankenhaus Leonberg am 14. November eine kostenfreie Vortragsveranstaltung statt

Ein nicht erkannter oder schlecht eingestellter Diabetes erhöht das Risiko für schwere chronische Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Augen- und Nierenschäden, Störung der Nervenfunktion und der Durchblutung der Beine. Mit gut eingestellten Blutzuckerwerten lässt sich diese Entwicklung verzögern und abschwächen. Aber auch der veränderte  Blutfettspiegel – Triglyceride und Cholesterin –, der erhöhte  Blutdruck und das Übergewicht spielen eine wichtige Rolle. Treten diese Krankheitsbilder gemeinsam auf, spricht man vom metabolischen Syndrom, das ein besonders hohes Risiko bedeutet. Die gute Einstellung der Blutzuckerwerte mit Tabletten, Insulin, gesunder Ernährung und Sport ist wie die Behandlung eines erhöhten Blutdrucks, Normalisierung der Blutfettspiegel und des Köpergewichts von großer Bedeutung. Ebenso wichtig ist der Verzicht auf Nikotin.

Der Weltdiabetestag, eine Initiative der Internationalen Diabetes-Föderation (International Diabetes Federation, IDF) und der Weltgesundheitsorganisation (World Health Organization, WHO) und seit 2007 auch offizieller Weltdiabetestag der Vereinten Nationen (UN) wird jedes Jahr am 14. November durchgeführt, dem Geburtstag von Frederick G. Banting, der gemeinsam mit Charles Herbert Best 1921 das lebenswichtige Insulin entdeckte.

In diesem Jahr steht der Tag unter dem Motto „Diabetes beweg(t) dein Leben“

Am Dienstag, den 14. November ab 19 Uhr halten die Ärzte des Krankenhauses Leonberg für Betroffene, deren Angehörige, Familien und Freunde sowie alle Interessierten eine kostenfreie Vortragsveranstaltung zum Diabetes und seinen Folgeerkrankungen.

Programm
Mehrzweckraum (EG), Krankenhaus Leonberg

19.00 Uhr - Einführung
Dr. Barbara John Chefärztin der Medizinischen Klinik II Gastroenterologie,
Krankenhaus Leonberg

19.05 Uhr - Diabetes und Fettstoffwechsel/Adipositas
Dr. Judit Czikajló-Hirte, Diabetologin, Oberärztin der Medizinischen Klinik II Gastroenterologie, Krankenhaus Leonberg

19.25 Uhr - Diabetes und Herz
Dr. Olaf Weber, Chefarzt der Klinik für Kardiologie,
Krankenhaus Leonberg

19.45 Uhr - Diabetes und Fuß
Dr. Joachim Quendt, Chefarzt der Klinik für Gefäßchirurgie,
Krankenhaus Leonberg

Die Referenten stehen den Besuchern im Anschluss an die Vorträge für alle Fragen rund ums Thema zur Verfügung. Das Parken während der Veranstaltung ist ebenfalls kostenfrei. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Weltdiabetestages www.weltdiabetestag.de