Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

15.02.2018

Arthrose im Fuß

Am 22. Februar findet der nächste kostenfreie Vortragsabend der Reihe Medizin verstehen statt. Chefarzt Prof. Dr. Martin Handel spricht über Arthrose im Fuß.

Der menschliche Fuß besteht aus annähernd 30 Gelenken. An jeder dieser Knochenverbindungen kann sich eine Arthrose bilden. Gelenkverschleiß äußert sich zunächst mit Steifigkeit und Schmerz beim Laufen, im fortgeschrittenen Stadium mit Ruheschmerzen. Der Betroffene versucht, den Schmerz zu vermeiden, was zu einem deutlich reduzierten Aktivitätsniveau führt – mit all seinen Nachteilen. Linderung verschaffen in vielen Fällen zunächst Krankengymnastik, ein orthopädischer Schuh oder Schmerzmittel. Sind solche konservativen Methoden ausgeschöpft, wird zunächst versucht, die Gelenkbeweglichkeit zu erhalten, etwa indem störende Knochenwülste abgetragen werden oder das Gelenk mit kleinen Bohrungen und einer Kollagenmembran dazu angeregt wird, neue Knorpelmasse zu bilden. Kommen diese Verfahren nicht in Betracht, wird eine Versteifung des Gelenks mit Schrauben, Klammern oder Platten erwogen. Eine sorgfältige Abwägung erfordert hingegen die Entscheidung für einen Gelenkersatz am oberen Sprunggelenk, da die Prothese sehr empfindlich ist, bzw. schnell überlastet wird. Für viele Patienten kann sie dennoch die Lebensqualität deutlich verbessern.

Am Donnerstag, den 22. Februar um 18 Uhr erläutert Prof. Dr. Martin Handel, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie an den Kliniken Calw, das Vorgehen bei Arthrose im Fuß und erklärt, wann welche Therapie sinnvoll ist. Im Anschluss an den Vortrag steht der Chefarzt allen Besuchern für individuelle Rückfragen zur Verfügung. Der Vortrag findet im Gemeinschaftsraum der Kliniken Calw (4. OG) statt. Die kostenfreie Vortragsreihe „Medizin verstehen“ wird mit Unterstützung des Fördervereins „ganz nah“ der Kliniken Calw realisiert. Das Parken während der Veranstaltung ist kostenlos.

Die Vortragsreihe wird am 20. März 2018 mit dem Thema „Blutungen außerhalb der Regel“ fortgesetzt.

Mehr Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Medizin verstehen"