Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikum Sindelfingen-Böblingen  /  Medizin  /  Medizinische Kliniken  /  Med. Klinik I - Hämatologie / Onkologie  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Klinik I - Hämatologie / Onkologie - Kliniken Sindelfingen 

Leitung

Chefarzt Priv. Doz. Dr. med. Markus Ritter

Sekretariat
Frau Ute Hauser
Telefon: 07031/98-12302
Telefax: 07031/98-12309
E-Mail: u.hauser@klinikverbund-suedwest.de

Sprechzeiten

Anschrift
Klinikum Sindelfingen-Böblingen

Kliniken Sindelfingen
Arthur-Gruber-Str. 70
71065 Sindelfingen

In der Medizinischen Klinik I – Hämatologie und Onkologie des Klinikums Sindelfingen-Böblingen bietet das Team um Chefarzt Dr. Markus Ritter das gesamte Spektrum der Erkrankungen des Blutes (Hämatologie) und der Tumorerkrankungen (Onkologie) in Diagnostik, Therapie und Nachsorge an. Dies umfasst die Behandlung von Leukämien, Lymphomen und allen bösartigen Geschwulsterkrankungen.  Weitere unterstützende (supportive) Therapiemaßnahmen, wie die Blutersatztherapie, die Schmerztherapie und auch die Palliativmedizin werden ebenfalls angeboten. Für Leukämie-Patienten mit ausgeprägter Abwehrschwäche stehen spezielle Isolierzimmer auf der hämatologischen Schwerpunkt-Station bereit.

Außerdem verfügen wir über eine Sonographie (inklusive Dupplexsonografie), Endoskopie und über ein zytologisches hämatologisches Speziallabor.
In unserer hämatologisch-onkologische Ambulanz bieten wir eine Sprechstunde für sämtliche Erkrankung des Blutes (Anämie, Leukämie, usw.), eine umfassende ambulante Diagnostik, Therapie und Nachsorge. Unsere Patienten erhalten in den neu gestalteten Räumen der ambulanten Chemotherapie sämtliche erforderliche Infusionen. Betreut werden sie von langjährig erfahrenen ärztlichen Mitarbeitern und qualifiziertem Pflegepersonal.


Letzte Änderung: 28.07.2010