Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Notfallmedizin 

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

der Notarztstandort in Böblingen steht unter unserer anästhesiologischen Leitung. Das Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) des DRK Böblingen bewältigt  jährlich über 2.500 Notarzteinsätze – dabei wird der Notarzt durch einen Rettungsassistenten/ Notfallsanitäter im sog. „Rendezvous-System“ an den Notfallort gebracht. Der Notarzt wird den Patienten in einem gleichzeitig alarmierten Rettungswagen in die nächste geeignete Klinik verbringen, bei minder schweren Fällen steht der Notarzt aber auch wieder unmittelbar für einen evtl. Folgeeinsatz zur Verfügung.

An ca. 25 Tagen im Monat wird das NEF durch Mitarbeiter der Abteilung ärztlich besetzt, darüber hinaus sind drei Notärzte als „Leitende Notärzte“ für den sog. Großschadensfall qualifiziert und zusätzlich wird der Rettungshubschrauber Christoph 41 an 3-4 Tagen/Monat ärztlich besetzt.

Neben der außerklinischen Notfallmedizin sind wir auch für die innerklinische Notfallmedizin zuständig – d. h. Sicherstelllung des Reanimationsalarmes (Herzalarmes) der gesamten Kliniken Böblingen – mit Ausnahme der Kinder- u. Jugendmedizin, die über ein eigenes Reanimationsteam verfügt. Zusätzlich organisieren und leiten wird die innerklinischen Reanimationsschulungen (Basic Life Support und Advanced Life Support / Mega Code Training) für die Mitarbeiter.

Ansprechpartner im Bereich Notfallmedizin sind der ärztliche Leiter des Notarztstandorters, Herr OA Dr. R. Ries (r.ries@klinikverbund-suedwest.de) und der ärztliche Koordinator, Herr Dr. S. Cluss (s.cluss@klinikverbund-suedwest.de).