Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikum Sindelfingen-Böblingen  /  Medizin  /  Klinik für Unfallchirurgie  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Alterstraumatologie 

Ein großes zukünftig weiter wachsendes Patientenkollektiv sind ältere Patienten . Waren 1990 noch 15% aller Deutschen über 65 Jahre, werden es 2030 bereits 26,1% und 2050 sogar bereits 28,4% (Vereinte Nationen, Population Division, 1999).

Jedes Jahr wächst die durchschnittliche Überlebensdauer um drei Monate. Zurzeit beträgt die Überlebensdauer von Frauen 85 Jahre. Für 2020 wird eine durchschnittliche Alterserwartung von 90 Jahren prognostiziert (Vaupel, 2002, siehe Abbildung).


Damit darf mit einer dramatischen Zunahme der degenerativen und traumatischen Erkrankungen gerechnet werden (F. Schirrmacher, Das Methusalem Komplott, Blessinger Verlag, 2004).

Damit werden die Häufigkeiten insbesondere von distalen Radiusfrakturen, proximalen Oberschenkelfrakturen, Wirbelkörperfrakturen und periprothetische Frakturen dramatisch ansteigen.

Wir bieten hier ein ganzheitliches Versorgungskonzept. Neben einer sofortigen Operation zur Wiederherstellung der Mobilität bieten wir Krankengymnastik, Bewegungsbad, Ergotherapie, Sturzprophylaxe und Logopädie an. Nur diese Rundumversorgung inklusive Nachbehandlung in angeschlossenen Rehabilitationseinheiten und die enge Integration unserer Sozialarbeiter ermöglichen eine rasche Integration in gewohnte Lebensräume.

Regelmäßige Patientenseminare zur Sturzprophylaxe helfen prophylaktisch tätig zu werden und Verletzungen zu vermeiden.