Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Blasenentleerungsstörungen und Harninkontinenz 

Mehr als 6 Millionen Menschen sind in Deutschland von Harninkontinenz, Stuhlinkontinenz, Blasen- und Darmentleerungsstörungen und Senkungserkrankungen betroffen.

Diagnostik
An der Urologischen Klinik werden folgende diagnostische Verfahren zur Beurteilung von Blasenentleerungsstörungen und Inkontinenz angeboten

  • Moderne urodynamische und bildgebende Diagnostik (Videourodynamik)
  • Miktionszystourethrogramm
  • Uroflowmetrie (evtl. mit EMG-Ableitung)
  • Subvesikale Diagnostik in Narkose bei Kindern (Urethrozystoskopie, Harnröhrenkalibrierung, evtl. Urodynamikkatheteranlage)
     

Therapie
Wir bieten folgende operative Behandlungsmöglichkeiten zur Therapie der Harninkontinenz an (Informationsbroschüre):

Männliche Harninkontinenz

Weibliche Harninkontinenz