Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikum Sindelfingen-Böblingen  /  Medizin  /  Urologische Klinik Sindelfingen (UKS)  /  Computergestützte Operationen (Da Vinci)  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Computergestütztes Operieren mit Da Vinci 

Die Urologische Klinik Sindelfingen wendet bereits seit langem in vielen Bereichen minimalinvasive Operationstechniken an. Als Zentrum für Minimalinvasive Chirurgie verfügen wir über eine ausgewiesene Expertise auf diesem Gebiet. Das Da Vinci-System ergänzt die bestehenden Verfahren und erweitert das Spektrum möglicher minimalinvasiver Eingriffe.

Da Vinci ist ein hochentwickeltes System zur computergestützten Operation. Es ermöglicht den Ärzten schonend an Stellen zu operieren, die äußerst präzises Vorgehen erfordern. Ihr Arzt bedient dazu einen Computer, der die Befehle an drei Operationsarme und einen Kameraarm weitergibt. Diese verfügen über ausgefeilte Bewegungsmechaniken und hocheffiziente Filter, wodurch sie ebenso beweglich wie eine menschliche Hand, dabei aber sehr viel exakter sind. Wenn Sie mehr über die Da Vinci-Technik erfahren wollen, lesen Sie bitte hier weiter.

Die computergestützte Operation kommt dabei in erster Linie Ihnen als Patient/in zugute. Es können mehr minimalinvasive Eingriffe auf noch schonendere Weise durchgeführt werden. So entstehen weniger Narben, das Risiko von Komplikationen ist geringer, die Wundheilung verläuft schneller und Sie können früher wieder nach Hause gehen. Welche Vorteile das Da Vinci-System sonst noch bietet, haben wir für Sie übersichtlich an dieser Stelle zusammengefasst.

In der Vergangenheit lag das Hauptanwendungsgebiet des Da Vinci-Systems bei urologischen Eingriffen. In den USA werden beispielsweise rund 80% aller radikalen Prostatektomien, also eine vollständige Entfernung der Prostata bei Prostatakrebs, auf diese Weise durchgeführt. Gerade bei einem so komplizierten Eingriff hat sich Da Vinci als besonders hilfreich erwiesen. Computergestützte Operationen bieten jedoch auch in vielen anderen Bereichen entscheidende Vorteile.

Während solche Eingriffe heute noch eine Besonderheit und die höchste Stufe in der Entwicklung der minimalinvasiven Chirurgie darstellen, werden in Zukunft weit mehr Operationen computergestützt durchgeführt werden.