Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikum Sindelfingen-Böblingen  /  Patienten & Besucher  /  Dienste & Angebote  /  Seelsorge  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Seelsorge im Klinikum Sindelfingen-Böblingen 


Im Krankenhaus leben Menschen in der Hoffnung auf Heilung oder Linderung Ihres Leidens. Wir, die Seelsorgerinnen und Seelsorger arbeiten daran mit, dass der Aufenthalt dort zur Hilfe wird, mit neuem Mut und neuer Kraft den eigenen Lebensweg weiterzugehen.

Wir nehmen uns gerne Zeit, 

- mit den PatientInnen und mit ihren Angehörigen zu sprechen,

- mit ihnen zu beten,

- ihnen zur Seite zu stehen,

- für das Heilige Abendmahl / die Krankenkommunion oder die Krankensalbung.


Gottesdienste:
Wir laden herzlich jeden Sonntag zu unseren Gottesdiensten ein. Der Gottesdienst ist in den Kliniken Sindelfingen um 9 Uhr und in den Kliniken Böblingen um 10.15 Uhr jeweils in der Kapelle im Erdgeschoss. Sie werden jeweils von Evangelischen oder Katholischen SeelsorgerInnen gestaltet. Alle unsere Gottesdienste sind Orte ökumenischer Begegnung. Das heißt: Alle, die sich gerade im Krankenhaus befinden, sind herzlich willkommen. Wer nicht in den Andachtsraum im Erdgeschoss kommen kann, hat die Möglichkeit, durch das Hausradio den Gottesdienst mitzuhören.

Kapelle:
Der Andachtsraum ist Tag und Nacht geöffnet - zu stillem Gebet, zum Ruhigwerden, zum Alleinsein mit dem Gott des Lebens.

Wir wünschen, dass die Patientinnen und Patienten im Krankenhaus Hilfe finden für Leib und Seele!

Ihr Seelsorge-Team

Besondere Angbote

Trauergruppe "Eltern im Schatten"

Der Tod eines Kindes ist ein Alptraum, ein Schock. Das eigene Kind hatte das Leben vor sich, hatte seinen Platz im Lebensentwurf von Mutter und Vater. Sie sterben bereits während der Schwangerschaft, werden tot geboren oder sterben in den ersten Lebenstagen. Sie sterben durch Unfälle, durch Krankheiten, andere nehmen sich das Leben. Zurück bleiben Trauernde: Väter, Mütter, Geschwister, Großeltern. In einer solchen Situation bietet die Trauergruppe „Eltern im Schatten“ seit vielen Jahren einen schützenden Raum für Trauernde. Hier findet sich eine Gemeinschaft von gleichfalls Betroffenen, begleitet von einem Team. Obwohl die Schicksale unterschiedlich sind und jede und jeder anders mit dem umgeht, was geschehen ist, verbindet die gemeinsame Trauer um die Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen. Die Betroffenen tauschen aus was belastet, hören einander zu und teilen ihre Trauer. So wächst im Miteinander Stärke zu.

Hier kann der Weg in ein neues Leben durch das Leid hindurch, nicht am Leid vorbei,
versucht werden.

Alle Termine werden in der Gruppe vereinbart. Die Treffen finden im Haus der Begegnung, Berliner Str. 39, in Böblingen statt. Parkplätze am Haus sind vorhanden.

Leitungsteam:
Elisabeth Maurer, Pastor Roland Jung

Anmeldung und Auskunft:
Elisabeth Maurer, Tel. 07031-602513

Die Trauergruppe ist ein Angebot des Hauses der Familie Sindelfingen und des Ev. Kirchenbezirks Böblingen