Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikum Sindelfingen-Böblingen  /  Patienten & Besucher  /  Dienste & Angebote  /  Seelsorge  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Seelsorge in den Kliniken Sindelfingen 

Gesprächs- und Besuchswünsche können über die Pforte des Krankenhauses (07031 98-0) angemeldet werden.

Evangelische Seelsorge
Pfarrerin Ursula Schmitz-Böhmig

Erreichbar über die Pforte
der Kliniken Sindelfingen: 07031 98-0

Katholische Seelsorge
Pfarrer István Gegö

Erreichbar über die Pforte
der Kliniken Sindelfingen: 07031 98-0

Gottesdienste

Jeden Sonntag um 9.00 Uhr in der Krankenhauskapelle
Im Wechsel katholisch und evangelisch

Ein persönliches Wort unserer Krankenhaus-Seelsorger

Liebe Patientinnen und Patienten,

Sie sind hierher gekommen, um Linderung und Heilung Ihrer körperlichen Leiden zu finden. Doch Krankheitszeiten sind oft auch Krisenzeiten für die Seele, für den inneren Menschen. Wir, die Seelsorger dieses Krankenhauses, möchten Ihnen dabei zur Seite stehen. Vielleicht sind die Tage oder Wochen, die vor Ihnen liegen, mit persönlichen Sorgen belastet. Vielleicht suchen Sie nach einer Lösung für Familienprobleme. Wir sind da: um mit Ihnen zu sprechen, um Ihnen Hilfe anzubieten, um mit Ihnen zu beten. In besonders schwierigen Situationen, z.B. bei innere Not, schwerer Krankheit oder vor Operationen, sind wir jederzeit erreichbar und auch bereit, mit Ihren Angehörigen zu sprechen. Auch wenn Sie das Heilige Abendmahl oder die Heilige Kommunion in Ihrem Zimmer empfangen möchten, kommen wir gerne zu Ihnen. Wie können Sie mit uns Verbindung aufnehmen?

Zwar kommen wir in regelmäßigen Abständen auf die Stationen doch treffen wir da nicht immer alle Patienten an. Lassen Sie uns deshalb bitte über die Schwestern und Pfleger oder auch telefonisch wissen, wann Sie unseren Besuch wünschen.

Es wünschen Ihnen Gottes Segen und baldige Besserung

Pfarrerin Ursula Schmitz-Böhmig