Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Aus dem Klinikverbund Südwest 

05.01.2017

DGE Zertifikat

Klinikverbund Südwest als erster Krankenhausverbund in Baden-Württemberg durch die DGE zertifiziert

Die Krankenhäuser des Klinikverbundes Südwest und die Krankenhaus-Service GmbH Schwarzwald wurden für die Versorgung der stationären Patienten sowie für das Speisenangebot für Kindergärten und Schulen von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zertifiziert.

Die Krankenhaus-Service GmbH Schwarzwald, eine hundertprozentige Tochter des Klinikverbundes Südwest, die in den Geschäftsfeldern der Speisenproduktion, der Gastronomie und der Hauswirtschaft tätig ist, versorgt sowohl Patienten wie auch Mitarbeiter der Verbund-Krankenhäuser mit ausgewogenen Speisen. Nun wurde eine Menülinie – das Vitalangebot – durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) zertifiziert. Den Kliniken des Klinikverbundes Südwest wurde damit die Zertifizierung „Station Ernährung“ verliehen. Die Zertifizierung bescheinigt dem Klinikverbund Südwest unter anderem, dass den Patienten eine Menülinie zu Auswahl steht, die den Nährstoffbedarf nach den Vorgaben der DGE optimal deckt. Gerade für Menschen, die sich in einem geschwächten Zustand befinden, ist eine gesundheitsfördernde Ernährung, auch als Teil des medizinischen Therapieverfahrens, von großer Bedeutung, um Gesundheit und Leistungsfähigkeit wiederzuerlangen.

Im Rahmen der DGE-Zertifizierung wird geprüft, nach welchen Kriterien die Lebensmittelauswahl erfolgt, wie Speisepläne und Nährstoffe zusammengestellt werden, welche Produkte sich in welcher Häufigkeit wiederholen und welche Fette beispielsweise in welcher Menge in den Mahlzeiten enthalten sind. Darüber hinaus wurden auch die Rahmenbedingungen im Krankenhaus, unter denen die Speiseversorgung erfolgt, geprüft. Dazu zählen unter anderem die ausreichende Versorgung der Patienten mit Mineralwasser, ob in der Regel genügend Zeit für die Speiseneinnahme zur Verfügung steht und in welcher Form über das Vitalmenü informiert wird. Bei der Zertifizierung wurden auch die Rechtskonformität und der Hygienestandard geprüft.

Die Service GmbH Schwarzwald versorgt nicht nur Patienten und Mitarbeiter mit einem vielfältigen Speiseangebot, sondern beliefert als Caterer auch Schulen und Kindergärten. Nun erhielt sie für ihr DGE-Menü die DGE-Zertifizierung auf Basis des „DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“. 250 Kinder in Kindertagesstätten verköstigt die Service GmbH Schwarzwald je Wochentag. Die ausgewogene Speisenversorgung von Kindern ist wesentlicher Baustein für die Entwicklung eines gesunden Essverhaltens. Diesem Anspruch gerecht zu werden und durch eine entsprechende Zertifizierung des Angebotes zu untermauern, hat sich die Service GmbH Schwarzwald zur Aufgabe gemacht.1,6 Mio. Mahlzeiten werden jährlich in der Cook & Chill-Küche der Service GmbH Schwarzwald hergestellt. 70 Prozent der Lebensmittel-Lieferanten stammen aus Baden-Württemberg. Je nach Verfügbarkeit kommen einzelne Produkte direkt von Erzeugern aus den Landkreisen Böblingen und Calw. Die Speisen selbst werden im Cook & Chill-Verfahren hergestellt und den einzelnen Kundenkreisen angeliefert. Die Art der Lieferung wird dabei nach den jeweiligen Kundenanforderungen gestaltet, beispielsweise als Lieferung vorportioniert auf Tellern oder im Großgebinde kalt oder warm. Das Cook & Chill-Verfahren hat den Vorteil, dass Vitamine, Nähr- und Geschmacksstoffe besser erhalten bleiben und die Speisen ihr appetitliches Aussehen behalten. Neben den täglichen drei Basismenüs, den Kindermenüs, den Kinderbiomenüs und den 14 Wahlleistungsmenüs bietet darüber hinaus die Service GmbH Schwarzwald für nahezu alle Unverträglichkeiten eine individuelle Kostform an, die selbstverständlich auch personenbezogenen geliefert werden kann.

Professor Dr. Peter Grimm, Geschäftsführer der DGE-Baden-Württemberg erläuterte bei der Zertifikatsübergabe die Bedeutung der DGE-Auszeichnungen: „Als eingetragener Verein beschäftigt sich die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. mit allen auf dem Gebiet der Ernährung auftretenden Fragen. Es gibt, was Essensqualität in Krankenhäusern, Kantinen oder Mensen betrifft, nur wenige Standards, am ehesten noch Hygienestandards. Doch Essen beeinflusst unser Wohlbefinden unmittelbar und hat darüber hinaus noch eine bedeutende soziale Komponente.“ Immer häufiger fände Essen nicht im familiären Kreise sondern in der Öffentlichkeit statt. Berufstätige, Schüler und Studenten nähmen längst nicht mehr nur das Mittagessen in Kantinen zu sich. „Die DGE als Non-Profit-Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, ganz undogmatisch Unternehmen dabei zu unterstützen, ihrer sozialen Verantwortung in diesem Punkt gerecht zu werden und gesundheitsförderliche Angebote zu machen.“

Die Auszeichnungen nahmen Martin Loydl, kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikverbundes Südwest und Geschäftsführer der Krankenhaus-Service GmbH Schwarzwald gemeinsam mit dem Betriebsleiter der Service GmbH Schwarzwald, Oliver Beer, sowie den beiden Regionaldirektoren David Assmann und Alexandra Freimuth entgegen. Loydl sprach als erstes seinen Dank und sein Lob an alle an Beteiligten aus: „Drei Jahre lang haben unsere Mitarbeiter hart auf diesen Tag hingearbeitet. Neben dem laufenden Betrieb erfolgreich die notwendigen Standards und Voraussetzungen zu schaffen, ist an sich schon eine enorme Aufgabe. In unserem Fall waren die Anforderungen nochmals besonders hoch, da alle Krankenhäuser des Klinikverbundes Südwest und die Service GmbH Schwarzwald gleichzeitig zertifiziert wurden.“ Er wies bei dieser Gelegenheit auch darauf hin, dass die Service GmbH Schwarzwald eine besondere Bedeutung für den Klinikverbund habe: „Die Mitarbeiter leben den Verbund. Sie verkörpern das Miteinander, das Standortübergreifende, das den Verbund als solchen ausmacht. Ernährung hat parallel zur Medizin eine große Bedeutung für jeden von uns. Insofern stellen sich unsere Mitarbeiter einer großen Verantwortung, indem sie jeden Tag zuverlässig 5.000 Mahlzeiten in tadelloser Qualität pünktlich bereitstellen.“

Betriebsleiter Beer verdeutlichte den Erfolg im landesweiten Vergleich: „In Baden-Württemberg waren es bis heute gerade mal fünf Kliniken, die die DGE-Auszeichnung erhielten – von 220 Krankenhäusern in unserem Bundesland. Der Klinikverbund Südwest mit seinem Unternehmen Service GmbH Schwarzwald ist der erste Klinikverbund in Baden Württemberg, welcher sich hat zertifizieren lassen. Damit zählen wir nun zu den Topversorgern.“  Beide Zertifizierungen werden jährlich überprüft.

Suche nach:
Datum von ..
bis ..