Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Job & Karriere  /  Wer wir sind  /  Unsere Kultur  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Unsere offenen Stellen

Ihre Ansprechpartner

Kerstin Franz
Abteilungsleiterin
Personalmarketing
und -gewinnung

07031 98-11028

Anton Unterholzner
Stellv. Abteilungsleiter
Personalmarketing
und -gewinnung

07031 98-11029

Melissa Koch
­
Personalmarketing
und -gewinnung

07031 98-11032

Renate Rüppel
­
Bewerbungsmanagement

07031 98-11033

Besuchen Sie uns auch auf

Wer wir sind - Unsere Kultur 

Die sechs Standorte des Klinikverbundes Südwest sind stark in ihrer Region verwurzelt. Unsere Patienten schätzen die familiäre Atmosphäre, die dafür sorgt, dass sie sich geborgen fühlen; wir behandeln sie nicht wie Fälle, sondern wie Menschen in einer Ausnahmesituation. Gleichzeitig bieten wir in unseren medizinischen Hochleistungszentren Medizin auf hohem und allerhöchstem Niveau an. Durch das Netzwerk, dass die einzelnen, eigenständigen Häuser miteinander bilden, ist es unserem Patienten möglich, sich an die für ihn am günstigsten gelegene Klinik zu wenden und dank der Schwerpunktbildung die beste, spezialisierte medizinische Betreuung zu erhalten – eine im wahrsten Sinne des Wortes „entgegenkommende Patientenversorgung“.

Unser Umgang mit Kollegen, Mitarbeitern, Patienten und Angehörigen berücksichtigt das. Unser Ziel ist es, eine Atmosphäre von Kompetenz und Freundlichkeit zu bilden. Diese ist geprägt vom gegenseitigen Respekt und dem Bewusstsein um die Bedeutung eines Krankenhauses im öffentlichen und privaten Leben. Wir sind uns unserer Verantwortung für andere Menschen wie für uns selbst bewusst und arbeiten zugewandt, mit Augenmaß und nach sozialen wie auch wirtschaftlichen Aspekten. Offenheit und Respekt ermöglichen die konstruktive Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Arbeitsdisziplinen und die sachliche und sachorientierte Lösung von Konflikten.