Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

19.04.2017

Verstopfte Gefäße – eine unterschätzte Gefahr

Am nächsten kostenfreien Vortragsabend der Reihe „Medizin erleben“ am 25. April spricht Oberarzt Raid Al Ammareen über Durchblutungsstörungen der Beine.

Hinter dem harmlos anmutenden Namen „Schaufensterkrankheit“, medizinisch pAVK (periphere Arterielle Verschlusskrankheit), verbirgt sich eine ernst zu nehmende Krankheit: Durchblutungs-störungen der Becken- und Beingefäße. Schätzungen zufolge leiden in Deutschland rund 4,5 Millionen Menschen unter dieser Krankheit, in den allermeisten Fällen eine Folge von Gefäßverkalkung. Da viele den Gang zum Arzt scheuen oder die Symptome falsch deuten, liegt die Dunkelziffer vermutlich noch weit höher, zumal die Krankheit im Anfangsstadium meist schmerz- und beschwerdefrei verläuft. Zu den ersten Anzeichen, die auftreten, gehören häufig Wadenschmerzen beim Gehen. Schreitet die Krankheit fort, zwingen diese Belastungsschmerzen die Patienten immer häufiger dazu, kurze Pausen einzulegen – wie bei einem Schaufensterbummel, daher auch der volkstümliche Name. Die Schmerzen werden durch die ungenügende Durchblutung der Extremitäten verursacht, weil die Blutgefäße verengt oder gar gänzlich verschlossen sind. Im späteren Stadium können Taubheitsgefühle und Ruheschmerzen auftreten, bis hin zu schwerwiegenden Komplikationen.

In seinem Vortrag, der am Dienstag, den 25. April um 18 Uhr in der Cafeteria der Kliniken Nagold (EG) stattfindet, spricht Raid Al Ammareen, Oberarzt der Klinik für Innere Medizin II – Herz- und Kreislauferkrankungen an den Kliniken Nagold, über moderne Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Durchblutungsstörungen der Beine. Im Anschluss an den Vortrag steht der Oberarzt allen Besuchern für individuelle Rückfragen zur Verfügung. Der Informationsabend aus der kostenfreien Vortragsreihe Nagolder Gesundheitsforum – Medizin erleben wurde mit Unterstützung der Volkshochschule Oberes Nagoldtal und des Fördervereins „aktiv dabei“ der Kliniken Nagold realisiert. Das Parken während der Veranstaltung ist kostenlos.

Die Vortragsreihe wird am 16. Mai fortgesetzt mit dem Thema „Schilddrüsenchirurgie“.

Weitere Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Medizin erleben"