Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

18.09.2017

Leistenbruch

Der nächste kostenfreie Vortrag im Rahmen der kostenfreien Vortragsreihe Nagolder Gesundheitsforum – Medizin erleben findet am 26. September um 18 Uhr in den Kliniken Nagold statt

Chefarzt Dr. Ralf Wilke informiert über die neuesten Entwicklungen in der Hernienchirurgie.

Hernie ist der medizinische Fachausdruck für einen Eingeweidebruch; Eingeweide treten durch eine angeborene oder auch später erworbene Lücke aus der Bauchhöhle heraus. Neben der Gefahr einer Einklemmung stehen vor allem funktionelle und kosmetische Einschränkungen im Vordergrund. Musste der Patient früher einen großen Bauchschnitt verkraften, wird inzwischen in allen Fällen die Bruchstelle schonend mit kleinen Schnitten und modernen Kunststoffmaterialien versorgt. Große entstellende Brüche können mittels plastischen Rekonstruktionen wieder in ansehnliche Kurven verwandelt werden.
Insgesamt existieren über 20 verschiedene Behandlungsmethoden. Die Frage, welche Methode die richtige ist, muss von Fall zu Fall entschieden werden. Dank dieser maßgeschneiderten Verfahren und auch dank fortschrittlichen Materials konnte die Erfolgsquote nachweislich deutlich verbessert werden.

In seinem Vortrag, der am Dienstag, den 26. September um 18 Uhr in der Cafeteria der Kliniken Nagold (EG) stattfindet, stellt Dr. Ralf Wilke, Chefarzt der Klinik für Chirurgie in Nagold, die neuesten Entwicklungen bei der Behandlung von Bauchwandhernien vor. Im Anschluss an den Vortrag steht der Chefarzt allen Besuchern für individuelle Rückfragen zur Verfügung. Der Informationsabend aus der kostenfreien Vortragsreihe Nagolder Gesundheitsforum – Medizin erleben wurde mit Unterstützung der Volkshochschule Oberes Nagoldtal und des Fördervereins „aktiv dabei“ der Kliniken Nagold realisiert. Das Parken während der Veranstaltung ist kostenlos.

Die Vortragsreihe wird am 17. Oktober fortgesetzt mit dem Thema „Krebsvorsorge in der Urologie“.

Weitere Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Medizin erleben"