Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

10.07.2017

Vortrag in Sindelfingen - Kleine Operation – große Wirkung

Am 20. Juli informiert Oberarzt Dr. Joachim Hinderer im Rahmen der kostenfreien Vortragsreihe Orthopädie verstehen über die Behandlung von Problemen an Hüft-, Knie- und Sprunggelenk.

Die Verschleißkrankheit Arthrose schränkt die Beweglichkeit unserer Gelenke ein. Ist der Knorpel beschädigt, wird er aufgerieben, im schlimmsten Fall reiben dann die Gelenkknochen aneinander. Wann die Schmerzen im beschädigten Gelenk zu stark werden, hängt letztlich vom Patienten ab. Konservative Therapien können lange Zeit den Verschleiß wirkungsvoll verlangsamen und die Schmerzen lindern. Wird aber die Lebensqualität zunehmend eingeschränkt, ist es Zeit, über eine Operation nachzudenken. Dies geschieht heute in der Regel mittels sogenannter Schlüsselloch-chirurgie, eine minimalinvasive Methode, die für den Patienten besonders schonend ist.

Im Rahmen der kostenfreien Vortragsreihe „Orthopädie verstehen“ erklärt Dr. Joachim Hinderer, Oberarzt der Orthopädischen Klinik Sindelfinger (OKS) mit zertifiziertem Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung (EPZmax), welche Behandlungsmethoden bei Problemen an Hüft-, Knie- und Sprunggelenk zur Verfügung stehen und wann ein minimalinvasiver Eingriff möglich ist. Er berichtet über die besonderen Herangehensweisen, die sich im EPZmax aufgrund der langjährigen Erfahrungen etabliert haben. Im Anschluss an den Vortrag steht der Oberarzt allen Besuchern für individuelle Rückfragen zur Verfügung. Der Vortrag findet am Donnerstag, den 20. Juli um 18 Uhr im Chesterfieldsaal der Kliniken Sindelfingen statt, das Parken während der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Vortragsreihe wird am 7.9.2017 mit dem Thema „Patientensicherheit in der Orthopädie“ fortgesetzt.