Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

07.06.2017

Wenn die Hüfte oder das Knie nicht mehr mitmachen

Am 22. Juni informiert Chefarzt Prof. Dr. Stefan Kessler im Rahmen der kostenfreien Vortragsreihe Orthopädie verstehen über Behandlungsmethoden bei Gelenkschäden.

Wenn heute ein Patient ein künstliches Hüft-  ¬oder Kniegelenk benötigt, hat er meist schon einen langen Weg zur Linderung seiner Be¬schwerden durch konserva¬tive Maßnahmen hinter sich. Denn auch heute ist der künstliche Gelenkersatz das letzte mögliche Mittel. Die häufigste Ursache der Schmerzen ist Arthrose, deutschlandweit sind etwa zwei Drittel der Menschen über 65 Jahre von solch einem mehr oder weniger ausgeprägten Verschleiß der Gelenke betroffen. Werden die Schmerzen zu stark, ist die Lebensqualität zu stark eingeschränkt, kann man aber mit einer Gelenkersatz-Operation nahezu allen Patienten helfen, zumal die operativen Möglichkeiten sehr vielfältig sind.

Prof. Dr. Stefan Kessler, Chefarzt der Orthopädischen Klinik Sindelfingen (OKS) und Leiter des zertifizierten EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung, informiert im Rahmen des nächsten kostenfreien Vortragsabends der Reihe Orthopädie verstehen am Donnerstag, den 22. Juni um 18 Uhr darüber, wann ein künstlicher Gelenkersatz Sinn macht, welche Varianten es gibt und für wen welche Operationsmethode in Frage kommt. Im Anschluss an den Vortrag steht der Chefarzt allen Besuchern für individuelle Rückfragen zur Verfügung. Der Vortrag findet im Chesterfield-Saal der Kliniken Sindelfingen statt, das Parken während der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Vortragsreihe „Orthopädie verstehen“ mit dem Thema „Gelenkersatz an Hüfte und Knie“ wird am 29.6.2017 fortgesetzt, Vortragsort ist diesmal Waldenbuch, Oskar-Schwenk-Schule.