Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

08.06.2018

Die Bauchspeicheldrüse

Chefarzt Prof. Dr. Hans-Georg Leser spricht im nächsten kostenfreien Vortrag der Reihe „Medizin für Sie“ am 14. Juni über die unbekannte Drüse mit der zentralen Aufgabe.

Die Bauchspeicheldrüse produziert verschiedene Hormone, das wichtigste und bekannteste Hormon ist das Insulin; die Bauchspeicheldrüse ist maßgeblich für die Blutzuckerregulierung verantwortlich. Zum anderen produziert sie Verdauungsenzyme, die für die Aufspaltung der Nahrung notwendig sind. Selbst wenn 90 Prozent der Drüse geschädigt wurden, kann sie immer noch ausreichend Verdauungssaft herstellen.

Eine solche Schädigung kann Folge einer Bauchspeicheldrüsenentzündung sein, hervorgerufen beispielsweise durch Gallensteine oder vermehrten Alkoholkonsum. Symptome sind plötzlich auftretende, heftige Bauchschmerzen. Pankreatitis, wie die Bauchspeicheldrüsenentzündung medizinisch genannt wird, muss fast ausnahmslos stationär behandelt werden, da die Entzündung ähnlich einer Blutvergiftung ohne Behandlung fortschreitet. Andere, lebenswichtige Organe reagieren auf diese Entzündung, es kann zu einer lebensgefährlichen Situation kommen. Zum anderen gibt es trotz aller medizinischer Fortschritte bis heute kein Medikament, mit dem die Pankreatitis ursächlich behandelt werden kann. Dennoch verläuft die Krankheit in den meisten Fällen ohne Komplikationen und klingt nach gut einer Woche wieder ab.

In seinem Vortrag, der am Donnerstag, den 14. Juni um 19 Uhr stattfindet, erläutert Prof. Dr. Hans-Georg Leser, Chefarzt der Medizinischen Klinik IV – Gastroenterologie/Onkologie am Klinikum Sindelfingen-Böblingen, die Besonderheiten der Krankheit, wie sie diagnostiziert und behandelt wird. Im Anschluss an den Vortrag steht der Chefarzt allen Besuchern für ihre Rückfragen zur Verfügung. Der Vortrag findet in den Kliniken Sindelfingen, Chesterfield-Saal (UG) statt.

Die kostenfreie Vortragsreihe wird am Donnerstag, den 5. Juli 2018 mit dem Thema „Schlaganfall“ fortgesetzt.

Weitere Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Medizin für Sie"