Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

19.06.2018

Lebensgefahr – Erkennen von Brustschmerz

Der nächste kostenfreie Vortragsabend der Reihe Medizin verstehen findet am 26. Juni statt. Chefarzt Prof. Dr. Martin Oberhoff spricht über die Einordnung und Behandlung von Brustschmerzen.

Harmlose Muskelverspannung oder akuter Herzinfarkt: Unklare Schmerzen im Brustbereich können viele Ursachen haben, zumal im Brustkorb wichtige Organe liegen. Allerdings sind Brustschmerzen nicht selten das Signal für eine ernsthafte akute Erkrankung, die möglichst schnell und gezielt behandelt werden muss, beispielsweise eine Kreislaufkrise, eine Lungenembolie oder ein Einriss in der großen Körperschlagader. Was nun tatsächlich die Beschwerden verursacht, ist meist nicht auf Anhieb zu erkennen, weshalb eine sorgfältige Diagnose unerlässlich ist.

Am Dienstag, den 26. Juni um 18 Uhr informiert Prof. Dr. Martin Oberhoff, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt für Kardiologie an den Kliniken Calw, wie Brustschmerzen diagnostiziert und behandelt werden. Im Anschluss an den Vortrag steht der Chefarzt für individuelle Rückfragen zur Verfügung. Der Vortrag findet im Gemeinschaftsraum der Kliniken Calw (4. OG) statt. Die kostenfreie Vortragsreihe „Medizin verstehen“ wird mit Unterstützung des Fördervereins „ganz nah“ der Kliniken Calw realisiert. Das Parken während der Veranstaltung ist kostenlos.

Mehr Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Medizin verstehen"