Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

19.09.2018

Gelenkersatz am Knie – auch für Herzpatienten?

Am 27.9.2018 findet der nächste kostenfreie Vortragsabend der Reihe Orthopädie verstehen in den Kliniken Böblingen statt.

Oberarzt Dr. Joachim Hinderer erläutert, was man als Patient mit Herzerkrankung wissen sollte, wenn ein künstliches Kniegelenk in Erwägung gezogen wird. Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Anmeldung erforderlich.
Der Kniegelenkersatz ist langfristig eine der erfolgsversprechendsten Behandlungsmethoden bei Arthrose, also der Abnutzung von Knorpel und Knochen. Konservative Maßnahmen, also Medikamente und Physiotherapie, zeigen meist keine längerfristige Wirkung. Bei Patienten, die bereits an einer Herzerkrankung leiden, kommt der geeigneten Vorgehensweise dabei besondere Bedeutung zu.

Am Donnerstag, den 27. September 2018 um 18 Uhr, erklärt Dr. Joachim Hinderer, Oberarzt der Orthopädischen Klinik Sindelfingen (OKS) und des Endozentrums Südwest, was bei einem künstlichen Kniegelenkersatz für Patienten mit Herzerkrankung zu berücksichtigen ist und welches Behandlungsmethoden wann in Frage kommt. Die Veranstaltung findet in den Kliniken Böblingen, EG, statt. Die Teilnehmerzahl bei der Veranstaltung ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich:


Mo. bis Fr., Sekretariat, Marita Pabst, Tel.: 07031 98-12481.


Es besteht im Anschluss an den Vortrag die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Weitere Infos unter www.endozentrum-suedwest.de

Weitere Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Orthopädie verstehen"