Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

07.03.2019

Gelenkersatz bei Arthrose

Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Michael Sarkar informiert am 18. März im Rahmen der kostenfreien Vortragsreihe Medizin vor Ort über Arthrose und Gelenkersatz in Höfingen

Während manch ein Patient trotz fortgeschrittener Arthrose kaum über Beschwerden klagt, bereitet
einem anderen bereits ein weniger ausgeprägter Gelenkverschleiß großes Leiden. Arthrose ist die
weltweit häufigste Gelenkerkrankung, allein in Deutschland leiden rund 5 Millionen Menschen darunter. Arthrose ist nicht heilbar, die Behandlungsmethoden sind aber immer besser und passgenauer geworden. Helfen die konservativen Maßnahmen nicht, bleibt der Gelenkersatz – und auch dieser ist immer individueller und besser geworden, auch die Haltbarkeit ist viel besser geworden, etwa 90 Prozent der künstlichen Gelenke sitzen auch nach 15 Jahren noch sehr gut.

Am Montag, den 18. März 2019 um 19 Uhr spricht Dr. Michael Sarkar, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie darüber, wann ein Gelenkersatz überhaupt in Betracht kommt, welche Möglichkeiten für einen Gelenkersatz bestehen und wie die Behandlung abläuft. Im Anschluss steht der Chefarzt seinen Zuhörern für individuelle Fragen zur Verfügung. Die mit Unterstützung des Fördervereins für das Krankenhaus Leonberg e. V. organisierte Veranstaltung findet im katholischen Gemeindehaus in Leonberg-Höfingen, Birkenweg 6 statt.

Die kostenfreie Vortragsreihe wird am 21. März 2019 fortgesetzt mit dem Thema „Hämorrhoidalleiden“.

Weitere Informationen zur kostenfreien Vortragsreihe "Medizin vor Ort"