Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Presse  /  Pressemitteilungen  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Pressemitteilungen 

Suche nach:   
Jahr: 

28.03.2019

3. Pflegesymposium

Am 17. Mai 2019 findet in Sindelfingen das 3. Pflegesymposium des Klinikverbund Südwest statt. Das Thema der Veranstaltung lautet "Pflege im Fokus"

Die Tradition des Pflegesymposiums im Klinikverbund Südwest wollen wir auch in diesem Jahr fortsetzen und laden Sie zum 3. Pflegesymposium herzlich ein.
Wie nie zuvor steht die Pflege im Blickpunkt unserer Gesellschaft und der Politik. Ursächlich ist neben dem demografischen Wandel verbunden mit dem medizinischen Fortschritt der bundesweite Pflegepersonalengpass.

In unserem Pflegesymposium richten wir den Blick auf die Zukunft der Pflege unter dem Motto „Pflege im Fokus“.

Mit interessanten Vorträgen aus zukunftsentscheidenden Themenbereichen wie:

  • Pflege im Fokus der Gesellschaft
  • Pflege im Fokus der Digitalisierung
  • Pflege im Fokus der Bildung
  • Podiumsdiskussion: - Quo vadis - Pflege?-
  • Pflege im Fokus moderner Organisationsmodelle
  • Humor als Fokus in der Pflege

möchten wir den Tag mit Ihnen gestalten und Ihnen die Möglichkeit bieten, sich mit Kolleginnen, Kollegen und Experten auszutauschen.

Mit dem Pflegesymposium möchten wir  unseren Dank an alle Beschäftigten im Pflegedienst ausdrücken. Sie leisten hervorragende Arbeit und einen wertvollen Beitrag in der Betreuung der Patienten.

Die Anmeldung findet über ibf.anmeldung@klinikverbund-suedwest.de.
Der Anmeldeschluss ist der 5.05.2019.
Anrechnung als Arbeitszeit: Kategorie 1


Weitere Informationen und das Veranstaltungsprogramm