Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Klinikverbund Südwest  /  Medizin  /  Fachzentrum für Pflege  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Medizinische Kompetenzzentren



Fachzentrum für Pflege 

Fachzentrum für Pflege

Sprecherin

Elvira Schneider

Standort Böblingen

Janine Schnaube

Standort Sindelfingen

Volker Seelmann

Standort Nagold

Dieter Schmid

Standort Calw

Beate Ebel

Standort Leonberg

Andrea Kluge

Standort Herrenberg

Rainer Bauser

Es ist die Pflege, die der Patient bewusst als Qualitätsmerkmal wahrnimmt, da er mit ihr am häufigsten – 24 Stunden am Tag, an sieben Tagen in der Woche – konfrontiert ist. Allgemeine und spezielle Pflege, beobachten, motivieren, anleiten, beraten, trainieren, informieren, vernetzen – professionelle Pflege ist Beziehungsarbeit auf der Basis eines viele Disziplinen umfassenden Fachwissens. Dazu kommt die Erfahrung, die mit jedem Berufsjahr wächst. Dabei schätzen unsere Teams den Zusammenhalt und das Miteinander als Basis für gelungene Pflege. Serviceassistentinnen, Stationssekretärinnen, der Patientenbegleitdienst und ehrenamtliche Helferinnen unterstützen die Pflegefachkräfte in ihrer täglichen Arbeit.

Pflege wird zunehmend komplexer und technikorientierter. Pflegefachkräfte müssen sich dabei am neuesten Stand der pflegerischen und medizinischen Forschung orientieren. Darüber hinaus benötigen sie einen professionellen Kommunikationsstil, wobei der Wechsel zwischen sachlicher Kommunikation im interdisziplinären Team und einfühlsamer Hinwendung zum Patienten ein hohes Maß an Flexibilität erfordert.

In vielfältigen Fortbildungen oder Fachweiterbildungen werden diese Aktualität und dieses Können erarbeitet. Workshops, auch überregionale, ermöglichen den Blick über den Tellerrand und fördern Lust auf Neues. Und wer nach einer längeren beruflichen Pause wieder einsteigen möchte, dem helfen wir, sich entsprechend vorzubereiten und auf den aktuellen Kenntnisstand zu kommen.

Führungskräfte der Pflege haben die Möglichkeit, an einem speziellen Führungskräfteprogramm teilzunehmen, um flexibler und genauer die Bedürfnisse und Notwendigkeiten ihrer Mitarbeiter zu erfassen und Lösungen zu finden. So geben wir unseren Führungskräften den notwendigen Raum, um sich fernab vom Alltagsstress mit ihrem Führungsstil zu beschäftigen, sich mit Kollegen über ihre Erfahrungen mit Führungssituationen auszutauschen und vor allem auch neue Impulse für Lösungsmöglichkeiten zu bekommen.

100 Auszubildende jährlich legen an der Akademie des Klinikverbundes Südwest nach der dreijährigen Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege oder der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege ihr Examen ab. Zusätzlich bietet die Akademie den Ausbildungsgang Operationstechnischer Assistent (OTA) an, um weitere Berufsanfänger für den Pflegeberuf zu begeistern.

Leistungsüberblick

  • Versorgung von ca. 75.000 stationären und rund 300.000 ambulanten Patienten jährlich
  • Ca. 930 Vollkräfte im Pflegedienst, ca. 430 Vollkräfte im Funktionsdienst (diese Stellen sind besetzt von über 2.000 Mitarbeitern)
  • Verbundübergreifender Austausch und Implementierung von „Neuen Erkenntnissen“ zu aktuellen pflegerischen Entwicklungen
  • Wissenstransfer an alle Mitarbeiter des Pflegedienstes
  • Umsetzung von nationalen Expertenstandards sowie Entwicklung verbundweiter Qualitätsstandards in der Pflege
  • Verbundweite pflegerische Projekte
  • Vereinheitlichung von durch die Pflege eingesetzten Medizinprodukten
  • Pflegerische Komplexbehandlungen

 

Auswahl pflegerischer Zusatzqualifikationen von Pflegefachkräften im KVSW:

  • Pflegerische Leitung einer Station oder Einheit
  • Fachweiterbildung Anästhesie und Intensivpflege
  • Fachweiterbildung Onkologie und Palliativpflege
  • Zusatzqualifikation Geriatrische Pflege
  • Pädiatrische Intensivpflege
  • Stroke Nurse
  • Praxisanleiter
  • Wundexperten
  • Algesiologische Fachassistenz/Schmerzexperten
  • Hygienefachkraft