Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Krankenhaus Leonberg  /  Medizin  /  Kliniken für Innere Medizin  /  Klinik für Innere Medizin I  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Diagnostik und Therapie 

Ultraschall- und Kernspindiagnostik

  • Transthorakale 2D und 3D Echokardiographie
  • Transoesophageale 2D und 3D Echokardiographie („Schluckecho“)
  • Stress-Echokardiographie (medikamentös und dynamisch)
  • Kontrastmittelechokardiographien
  • Farbduplexsonographien der arteriellen und venösen Gefäße
  • Sonographie anderer Körperregionen, z.B. des Brust- und Bauchraums und der inneren Organe
  • Myokardszintigrafie (in Kooperation mit der Abteilung für Radiologie)
  • Magnetresonanztomographie (MRT) von Herz und Gefäßen (in Zusammenarbeit mit den Kliniken Sindelfingen)

EKG-, Blutdruck- und Durchblutungsdiagnostik

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG (Ergometrie)
  • 24-Stunden-Langzeit-EKG und 24-Stunden-Langzeit-Blutdruckmessung
  • Periphere Dopplerdruckmessung

Lungenfunktionsdiagnostik

  • Spirometrie
  • Blutgasanalyse unter Ergometrie
  • Pleurasonographie, Pleurapunktion diagnostisch und therapeutisch
  • Bronchoskopie (Spiegelung der Bronchien)
  • Schlafapnoescreening

Schrittmachersysteme

  • Implantation von Herzschrittmachern bei Bradykardien
  • Implantation von Defibrillatoren (ICD)
  • Implantation von Eventrecorder (Ereignisrekorder)
  • Nachsorge aller Herzschrittmachertypen (1. Kontrolle nach Implantation)
  • Nachsorge aller implantierbaren Defibrillatoren (KV-Ermächtigung)
  • Anlage passagerer Herzschrittmacher
  • Elektrische Kardioversion – bei schnellen Herzrhythmusstörungen

Diagnostische Katheter- und Röntgenverfahren

  • Linksherzkatheteruntersuchung und Koronarangiographien
  • Rechtsherzkatheteruntersuchung
  • Ambulante Herzkatheterdiagnostik
  • Invasive Shuntdiagnostik bei angeborenen oder erworbenen Herzfehlern
  • Bestimmung der fraktionierten Flussreserve (FFR) in den Koronararterien zur Bestimmung der funktionellen Relevanz einer Koronararterienstenose
  • Angiographie von Arterien und Venen außerhalb des Herzens
  • Perikardpunktionen - diagnostische und therapeutische
  • Endomyokardbiopsie bei V.a. Myokarditis (Herzmuskelentzündung) und bei V.a. Systemerkrankungen mit kardialer Beteiligung (Sarkoidose, Amyloidose, Hämochromatose)
  • Elektrophysiologische Untersuchung von tachykarden und bradykarden Herzrhythmusstörungen (in Zusammenarbeit mit den Kliniken Sindelfingen)

Therapeutische Katheterverfahren

  • Aufdehnungsbehandlung der Herzkranzgefäße (PTCA), in der Regel in Kombination mit
  • der Implantation von Gefäß-Stützen (Stents)
  • Akut-Rekanalisation verschlossener Herzkranzgefäße bei Infarktpatienten im Rahmen eines 24 Stunden dienstbereitem Notfallsystem - in Zusammenarbeit mit den Kliniken Sindelfingen
  • Behandlung von Instent-Restenosen mit beschichteten Ballons

In Kooperation mit der Kardiologie der Kliniken Sindelfingen und der SANA Herzchirurgie Stuttgart:

  • Transfemoraler und transapicaler Aortenklappenersatz.
  • MitraClip Implantationen zur Behandlung schwerer funktioneller Mitralklappen-insuffizienten beim inoperablen Patienten

Intensivmedizinische Betreuung

  • Invasive und nichtinvasive, maschinelle Beatmung
  • CoolGard - Wärmeaustauschkatheter
  • CVVHDF - Hämodiafiltration  bei akutem Nierenversagen
  • PiCCO - Monitoring wichtiger Hämodynamik- und Kreislaufdaten
  • Pulmonaliskatheter
  • LUCAS-Reanimationssystem

Serviceflyer "Herzkatheteruntersuchung – wie läuft das ab?"