Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Krankenhaus Leonberg  /  Medizin  /  Kliniken für Innere Medizin  /  Klinik für Innere Medizin II  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Endoskopie - Terminierung und Vorbereitung 

Terminierung und Vorbereitung der endoskopischen ambulanten Eingriffe

In der Endoskopieabteilung belegen regelmäßige Kontrollen einen hohen Standard in der Geräteaufbereitung und -Pflege. Dies wird durch regelmäßige Kontrollen durch externe Fachärzte für Hygiene kontrolliert und belegt.

In Bezug auf anstehende Fragen sind wir jederzeit für Sie da, nehmen Ihnen die Angst vor der Untersuchung und gehen auf Sie ein. Wir sorgen dafür, daß der Patient respektvoll behandelt wird, was vor allem bei der Darmspiegelung hervorzuheben gilt und geben dem Patienten eine extra für die Untersuchung passende Hose, die lediglich einen Schlitz nach hinten zum Einführen des Coloskopes hat, so daß ein unangenehmes Schamgefühl hierdurch vermieden wird.

Hygieneregeln in der Endoskopie

Hier befolgen wir die Hygiene Maßnahmen und Vorgaben des Robert-Koch-Instituts

Die Aufbereitung von flexiblen Endoskopen und Zubehör wird durch standardisierte und validierte Aufbereitungsverfahren nach der „Richtlinie für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention" und „Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung vom Medizinprodukten - Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung flexibler Endoskope und endoskopischen Zusatzinstrumentariums", herausgegeben vom Robert Koch-Institut Berlin, sachgerecht durchgeführt.

Information für Patienten zur ambulanten Gastroskopie

Kommen Sie bitte nach Terminvereinbarung am Untersuchungstag gegen 7.30 Uhr nüchtern und melden sich im Sekretariat an. Bringen Sie bitte aktuelle Laborwerte (Quick-Wert und Thrombozyten), eventuell Überweisungsschein und Ihre Versicherungskarte mit!

Information für Patienten zur ambulanten Coloskopie

Bitte ernähren Sie sich drei Tage vor der Untersuchung ballaststoffarm. Das bedeutet möglichst auf Körner oder faserreiche Kost (Gemüse, Salat oder Hülsenfrüchte) verzichten. Ballaststoffarm sind Fleisch, Nudeln, Kartoffeln oder ähnliches.

Kommen Sie bitte nach Terminvereinbarung am Untersuchungstag gegen 7.30 Uhr nüchtern und melden sich im Sekretariat. Bringen Sie bitte aktuelle Laborwerte (Quick-Wert und Thrombozyten), eventuell Überweisungsschein und Ihre Versicherungskarte mit!

Falls nicht bereits zu am gleichen Morgen bereits getrunken, erhalten Sie jetzt nochmals eine Flüssigkeit zum Trinken, um den Darm vollständig zu entleeren.

Bei Bedarf erhalten Sie zur Untersuchung ein Beruhigungs- oder Schmerzmedikament. Beachten sie bitte, dass Sie anschließend für 24 Stunden kein Kraftfahrzeug lenken dürfen und von einer Person Ihres Vertrauens in Begleitung abgeholt werden müssen!