Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Krankenhaus Leonberg  /  Patienten & Besucher  /  Dienste & Angebote  /  Sozialberatung  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Sozialberatung im Krankenhaus Leonberg 

Markus Wietzke
Leiter Sozialberatung
Dipl. Sozialpädagoge (FH) /Case Manager DGCC

Klinikum Sindelfingen-Böblingen
Kliniken Sindelfingen
Arthur-Gruber-Str. 70
71065 Sindelfingen

Telefon:  07031 98-11007
Fax:  07031 98-12822
E-Mail:  m.wietzke@klinikverbund-suedwest.de

Die Sozialberatung ist Ihr Ansprechpartner in allen Fragen zur Rehabilitation und Nachsorge nach einem Krankenhausaufenthalt. Auch bei sozialrechtlichen Fragen helfen Ihnen unsere Mitarbeiter gerne weiter. Als Patient des Klinikums haben Sie und Ihre Angehörigen Anspruch auf  eine Beratung – unabhängig von Ihren Einkommens- und Versicherungsverhältnissen. Sie erhalten Unterstützung bei der Organisation der bevorstehenden Entlassung: dieser Service steht Ihnen ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung.

Unser Beratungsspektrum umfasst:

Psychosoziale Interventionen
•    Sozialanamnese
•    Gespräche, Beratung und Begleitung
•    Hilfen bei Krankheitsbewältigung
•    Hilfen bei Problemen im sozialen Umfeld
•    Hilfe bei existenziellen Krisen
•    Suchtberatung

Wirtschaftliche Interventionen
•    Wirtschaftliche Sicherung (z.B. Wohngeld, Grundsicherung)
•    Leistungen der Kranken- und Pflegekasse
•    Leistungen der Agentur für Arbeit
•    Leistungen der Rentenversicherung
•    weitere finanzielle Hilfsmöglichkeite
•    Schwerbehindertenausweis

Medizinische Rehabilitation
•    Anschlussheilbehandlung
•    Neurologische Frührehabilitation
•    Geriatrische Rehabilitation
•    Stationäre Weiterbehandlung

Soziale Interventionen
•    Gesetzliche Betreuung
•    Wohnungsangelegenheiten
•    Versorgung hilfsbedürftiger Angehöriger
•    Praktische Hilfen
•    Vermittlung von externen Beratungsstellen und Selbsthilfegruppen

Ambulante und stationäre Nachsorge
•    häusliche Pflege
•    Haushaltshilfe
•    Betreutes Wohnen
•    Kurz- und Langzeitpflege
•    Palliativstation und Hospiz
•    sonstige ambulante und stationäre Hilfsangebote

Teilhabe am Arbeitsleben
•    Leistungen zur beruflichen Rehabilitation / Umschulung
•    Stufenweise Wiedereingliederung

Während Ihres Aufenthaltes in unseren Kliniken beraten wir Sie gerne. Zur Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte an das Pflegeteam, an Ihre behandelnden Ärzte oder direkt an die Sozialberatung.