Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Knochendichtemessung (Osteodensitometrie) 

Bestimmung des Kalksalzgehaltes der Knochen an der Lendenwirbelsäule und am Oberschenkelhals zum Nachweis einer Osteoporose (Kalziummangel der Knochen). Dabei wird das Ausmaß der Osteoporose durch Vergleich mit der Altersnorm bestimmt. Wir messen die Knochendichte mit der "Doppel-Photonen-Methode"  (DPX-Methode) in den frakturrelevanten Regionen des Skeletts.

Bitte bringen Sie mit: Krankenversichertenkarte, Überweisungsschein, Röntgenpass

Besonderheit:
Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen diese Untersuchung nur noch in Ausnahmefällen (z. B. nach osteoporotisch -  bedingten Frakturen). In allen anderen Fällen wird die Untersuchung dem Patienten in Rechnung gestellt.