Kliniken und Einrichtungen im Klinikverbund Südwest:

Suchen im Verbund

Inhalte durchsuchen
Hier können Sie den kompletten Inhalt der Webseite durchsuchen.
Personensuche
Sie suchen eine Person im Klinikverbund?
Durchsuchen Sie unsere gesamte Adressliste.
Med. Wegweiser
Geben Sie Ihren Behandlungswunsch ein und finden Sie die richtigen Ansprechpartner im Klinikverbund.
Sie sind hier:  /  Kreisklinikum Calw-Nagold  /  Über uns  /  Kreisklinikum Calw-Nagold  /  Kliniken Calw  
Schrift: Schrift vergrößern Schrift verkleinern

Willkommen in den Kliniken Calw 


In bevorzugter Höhenlage über der Calwer Kernstadt bietet das Krankenhaus einen schönen Blick auf den Schwarzwald und das Nagoldtal. Gemeinsam mit dem Schwesterhaus in Nagold deckt Calw die klinische Versorgung des Landkreises ab. Mit seinem breiten medizinischen Spektrum ist es ein Haus der Regelversorgung, das beste Betreuung rund um die Uhr gewährleistet. Bereits 1913 eingeweiht, hat sich das ehemalige Bezirkskrankenhaus im Laufe der Jahre durch zahlreiche Um- und Anbaumaßnahmen erheblich verändert und seinen heutigen modernen Standard erreicht.

Das Leistungsspektrum mit den Kliniken für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie, Innere Medizin und Kardiologie, Anästhesie und Intensivmedizin, Radiologie und den Belegabteilungen Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie Hals-, Nasen-, Ohren- und Augenheilkunde wird 2008 um die Abteilung für Neurologie erweitert. Damit ist die Versorgung durch alle Facetten der Medizin gewährleistet. Direkt neben den Kliniken Calw befindet sich das landkreiseigene Ärztehaus. Hier sind niedergelassene Ärzte tätig, die über eine direkte Kooperationsmöglichkeit mit dem Krankenhaus verfügen und die dortige umfangreiche Infrastruktur nutzen können.

Ausgezeichnet

Die TK-Patientenbefragung 2014 bescheinigt Kreisklinikum Calw-Nagold sehr gute Arbeit.

Die Techniker Krankenkasse (TK) erstellt regelmäßig aufgrund von Qualitätsberichten einen Klinikführer.  Darüber hinaus befragt sie alle zwei Jahre Patienten nach ihrer subjektiven Wahrnehmung. In Baden-Württemberg beantworteten diesmal 24.000 Patienten Fragen zu folgenden fünf Themenbereichen:  Behandlungserfolg, medizinisch-pflegerische Versorgung durch das Personal, Informations- und Kommunikationsfluss, Organisation und stationäre Unterbringung. Mit den Rückmeldungen konnten 112 Krankenhäuser und 246 Fachabteilungen in Baden-Württemberg beurteilt werden. In allen Bereichen schnitten das Kreisklinikum Calw-Nagold, die ARCUS Klinik, sowie die Klinik St. Trudpert Pforzheim besser als der Bundesdurchschnitt ab und erhielten das begehrte TK-Zertifikat.

In Bezug auf das Kreisklinikum Calw-Nagold wurden vor allem die medizinische Leistung der Ärzte und die verständliche Kommunikation mit Patienten gelobt. "Über die Qualität eines Krankenhauses entscheidet nicht allein die apparative Ausstattung, das medizinische Leistungsspektrum und die Qualifikation der Mitarbeiter. Ein weiterer bedeutender Faktor ist die subjektiv empfundene Qualität der medizinischen Versorgung, wie sie vom Patienten erlebt wird", sagt Klaus Föll von der TK bei der Zertifikatsübergabe. Geschäftsführerin Dr. Elke Frank und der Ärztliche Direktor für das Kreisklinikum Calw-Nagold, Prof. Dr. Hubert Mörk, nahmen das Zertifikat entgegen: „Das ist eine wichtige Auszeichnung für unsere Häuser. Es würdigt die täglich geleistete Arbeit all unserer Mitarbeiter und zeigt, wie gut sich die Patienten bei uns behandelt fühlen.“