Assistenzarzt Anästhesie und Intensivmedizin (m|w|d)

  • Krankenhaus Leonberg
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Arzt
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 80.000 Patienten stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.
 
Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin im Krankenhaus Leonberg ab Januar 2022 in Vollzeit oder in familienfreundlichen Teilzeitmodellen einen Assistenzarzt (m/w/d) Anästhesie und Intensivmedizin - Kennziffer LE 5081
 
Die Klinik bietet ein breites Spektrum im Bereich der Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie. Moderne Anästhesieverfahren mit einem großen Anteil an Kombinationsverfahren kommen bei über 5.000 operativen Eingriffen pro Jahr zur Anwendung. Ultraschallgesteuerte Regionalanästhesien und Gefäßpunktionen gehören regelhaft zu unserem Spektrum. Täglich werden bis zu 5 Operationssäle für die operativen Fachabteilungen versorgt. Dazu kommt auch die anästhesiologische Betreuung in der interjektionellen Radiologie, Gastroenterologie und Kardiologie mit Linksherzkatheter-Messplatz. Die interdisziplinär-intensivmedizinische Behandlung der Patienten des Krankenhauses (insgesamt 12 Intensivbetten (einschließlich 4 IMC-Betten) zählt zu unseren Aufgaben. Daneben ergänzt die aktive Teilnahme am boden- (NEF-Standort) und luftgebundenen Notarztdienst (Christoph 41) sowie am leitenden Notarztsystem des Landkreises Böblingen unseren Tätigkeitsbereich. Die Klinik betreibt ganztags eine Schmerzambulanz, die seit Jahren eine stetig wachsende Patientenzahl ausweist.

Diesen Aufgaben stellen Sie sich

  • Unterstützung bei allen anfallenden Anästhesieleistungen in interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Patientenversorgung auf Intensivstation
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst (Nacht- und Wochenenddienste) und an den Notarztdiensten

Damit überzeugen Sie uns

  • Deutsche Approbation
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin wünschenswert
  • Wertschätzenden Umgangsformen gegenüber Patienten und Mitarbeitern
  • Engagement, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft

Damit überzeugen wir Sie

  • Ein interessantes Aufgabengebiet in einem interdisziplinären Team, das sich zunehmend auch hypnosystemisch fundierter Kommunikationsformen erfreut
  • Strukturierte Einarbeitung und Weiterbildung
  • Weiterbildungsermächtigung: Anästhesie 48 Monate, Spezielle Intensivmedizin 12 Monate
  • Erwerben der Zusatzqualifikationen „Spezielle Schmerztherapie“ und „Notfallmedizin“ möglich
  • Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des TV-Ärzte/VKA
  • Überdurchschnittliches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • Kostenlose Parkplätze
  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner
  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot

Kontakt

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Dr. Schipplick
(07152 202-66501), gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!