Einkäufer (m|w|d) im Verhandlungsmanagement

  • Zentralverwaltung am Standort Sindelfingen
  • Berufserfahrung
  • Büro, Verwaltung, Sachbearbeitung
  • Vollzeit
scheme imagescheme image

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 80.000 Patienten stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.
 
Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für das Ressort D - Beschaffungsmanagement & Logistik am Standort Sindelfingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Einkäufer (m/w/d) im Verhandlungsmanagement - Kennziffer: SI 5548.

Ihre Aufgaben

  • Aktives Mitwirken bei der Steuerung und Durchführung der im Rahmen des Beschaffungsmarketingprozesses notwendigen Arbeitsschritte
  • Vorbereiten des Abschlusses von Rahmenverträgen, insbesondere für medizinisches und nichtmedizinisches Verbrauchsmaterial
  • Koordinieren und Steuern der arbeitsteiligen Prozesse an den Schnittstellen zu internen Kunden und Lieferanten, insbesondere im Zusammenhang mit Produktstandardisierungsmaßnahmen
  • Entwickeln von Verhandlungsstrategien mit Hilfe von geeigneten Analysemöglichkeiten (z. B. ABC- oder Kostenstellenabfragen) und ggf. durch Auswerten geeigneter Benchmarks
  • Aufbereiten definierter Kennzahlen und Weiterentwickeln des Beschaffungscontrollings
  • Verwalten und Überprüfen der Bonusverträge sowie Pflegen der Vertragsdatenbank
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen auf Grundlage von Bedarfsanalysen

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium oder vergleichbare Weiterbildungen/Qualifikationen, idealerweise ergänzt um eine pflegerische oder medizinische Ausbildung
  • Produktkenntnisse im medizinischen Bereich sind von Vorteil
  • Gute IT-Anwenderkenntnisse (vor allem MS Office) gepaart mit Verständnis für medizinische Sachverhalte
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit beim Umgang mit in- und externen Kunden in Verbindung mit einem sicheren und gleichzeitig diplomatischen Auftreten
  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z. B. Masern, Covid 19)

Unser Angebot

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des TVöD mit Zusatzleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, bAV)
  • Grundsätzliche Möglichkeit zum Home-Office an einem Tag in der Woche nach erfolgreicher Einarbeitung
  • Kostenlose Parkplätze
  • VVS-Jobticket-Zuschuss in Höhe von 75 %
  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner
  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsangeboten möglich

Kontakt

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Ressortleiter, Herr Bühler (Tel. 07031 98-12141), gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!