Leitender Oberarzt (m|w|d) als Bereichsleitung der Kinder- und Jugendchirurgie

  • Kliniken Böblingen
  • Berufserfahrung
  • Führungskraft Erste Ebene
  • Arzt
  • Vollzeit
scheme image

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 80.000 Patienten stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.
 
Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax und Kinderchirurgie in den Kliniken Böblingen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen, zum 1. Juni 2022 und in Vollzeit einen leitenden Oberarzt als Bereichsleitung der Kinder- und Jugendchirurgie (m/w/d)-Kennziffer BB 5289.
 
Das Behandlungsspektrum der Klinik umfasst die gesamte komplexe Viszeralchirurgie inklusive minimalinvasiver sowie robotischer Verfahren. Sie ist als onkologisches und viszeralonkologisches Zentrum zertifiziert. Die Kinderchirurgie wird in enger Kooperation mit der Frauenklinik (ca. 2700 Geburten) und der Kinderklink (Level 1 Neonatologie) durchgeführt. Das derzeitige Spektrum umfasst gängige kinderchirurgische Eingriffe vom Neugeborenenalter an, mit Ausnahme der Traumatologie. Operationen bei Leistenhernien, Pylorospasmus, Varicocele, Appendizitis, Cholecystolithiasis, Kryptorchismus, Pleuraempyem und Thorax-Deformitäten werden regelhaft in minimalinvasiver Technik durchgeführt. Für die Versorgung von komplexen Krankheitsbildern, insbesondere in der Neonatologie, besteht eine enge Kooperation mit kinderchirurgisch maximalversorgenden Kliniken in der Umgebung.

Ihre Aufgaben

  • Leitung sowie fachliche und strukturelle Weiterentwicklung des Bereichs Kinderchirurgie
  • Eigenständige Indikationsstellung und Durchführung operativer Eingriffe in der Kinderchirurgie
  • Mitbetreuung pädiatrischer Patienten auf der Kinderstation, Intensivstation und in der zentralen Notaufnahme
  • Weiterbildung des ärztlichen Nachwuchses
  • Kooperation mit weiteren Fachbereichen wie zum Beispiel Urologie, Unfallchirurgie/Orthopädie und plastische Chirurgie

Ihr Profil

  • Facharzt für Kinder- und Jugendchirurgie oder Facharzt mit Schwerpunktbezeichnung Kinder- und Jugendchirurgie
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit sicherer Beherrschung der aktuellen Techniken in diesem Fachbereich
  • Betriebswirtschaftliches Denken und Handeln
  • Hohe Fach- und Sozialkompetenz
  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z.B. Masern, Covid 19)

Unser Angebot

  • Angemessene Honorierung unter Berücksichtigung der tariflichen Regelungen des TV-Ärzte/VKA
  • Ausreichend OP-Kapazität
  • Mitnutzung der gesamten technischen Ausstattung inklusive des OP-Robotersystems (Da Vinci XI)
  • Kostenloser Zugang zu Thieme eRef und Up2Date
  • Kostenlose Parkplätze an allen Standorten
  • VVS-Jobticket-Zuschuss in Höhe von 75 %
  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsangeboten möglich
  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot

Kontakt

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail ausschließlich an die von uns beauftragte Personalberatung. 

JSC Executive Search GmbH
Am Landeshaus 6
65187 Wiesbaden
www.jsc-healthcare.de

Für ein erstes vertrauliches Gespräch steht Ihnen Frau Claudia Bach (c.bach@jsc-healthcare.de) jederzeit gerne unter +49 (0) 611 236 017 52 oder +49 (0)173 152 86 14 zur Verfügung.