Medizinphysikexperte (m|w|d)

  • Klinikverbund Südwest
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Vollzeit
scheme image

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 80.000 Patienten stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.
 
Der Klinikverbund Südwest sucht für die Standorte des Klinikverbundes Südwest (Böblingen, Calw, Herrenberg, Leonberg, Nagold und Sindelfingen) für das Ressort Gebäudemanagement & technische Infrastruktur im Bereich Medizintechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medizinphysikexperten (m/w/d) - Kennziffer SI 5132

Ihre Aufgaben

  • Umsetzung aller gesetzlichen Vorgaben im Strahlenschutz nach StrlSchG und StrlSchV
  • Analyse und Optimierung medizinischer Strahlenexpositionen sowie die An- und Verwendung von diagnostischen Referenzwerten
  • Durchführung und Analyse der Dosimetrie bei strahlenexponiertem Personal, einschließlich der Schulung und Beratung zur Optimierung des Minimierungsprinzips
  • Weiterentwicklung eines Dosis-Management-Systems
  • Prüfung, Überwachung sowie die Qualitätssicherung der radiologischen Geräte
  • Erstellung technischer Spezifikationen für radiologische Ausrüstung und Auslegung von Röntgeneinrichtungen
  • Analyse von Ereignissen mit tatsächlicher oder potenzieller unfallbedingter bzw. unbeabsichtigter Strahlenexpositionen
  • Schulung von Personal hinsichtlich relevanter Aspekte des Strahlenschutzes

Ihr Profil

  • Studium auf Masterniveau in Medizinscher Physik nach der Richtlinie Strahlenschutz Medizin erfolgreich abgeschlossen oder gleichwertige Ausbildung
  • Medizinphysikexperte mit Fachkunde im Bereich Strahlenschutz, bzw. im Bereich der Röntgendiagnostik und Nuklearmedizin
  • Ggf. konnten Sie schon Erfahrung als Medizinphysiker sammeln
  • Wünschenswert ist die Fachanerkennung durch die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Physik
  • Persönlich überzeugen Sie durch ihre analytische Denkweise, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z. B. Masern, Covid 19)

Unser Angebot

  • Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des TVöD mit Zusatzleistungen (z. B. Jahressonderzahlung, bAV)
  • Kostenlose Nutzung der CNE-Lernplattform (Certified Nursing Education)
  • Kostenlose Parkplätze
  • VVS-Jobticket-Zuschuss in Höhe von 75 %
  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner
  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot

Kontakt

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen Michael Hartmann, Ressortleiter Gebäudemanagement & technische Infrastruktur (Tel: 07031 98-12701), gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!