Oberarzt (m|w|d) Zentrale Notaufnahme

  • Kliniken Sindelfingen
  • Berufserfahrung
  • Arzt
  • Voll/Teilzeit
scheme image

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 80.000 Patienten stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.
 
Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für die Kliniken Sindelfingen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Oberarzt (m/w/d) für die Zentrale Notaufnahme in Voll- oder Teilzeit - Kennziffer SI 5083

Das Zentrum für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin der Kliniken Sindelfingen wurde als eigenständige Abteilung unter chefärztlicher Leitung neu etabliert. Angeschlossen sind auch ein Schockraum und eine stationäre 11-Betten-Einheit. Die Steuerung unserer aktuell über 32.000 Notfallpatienten im Jahr wird mit einer digitalen Patientenakte unterstützt. Durch den anstehenden Neubau der Flugfeldklinik sowie der damit einhergehenden Neugestaltung der Notaufnahme und aller Prozesse bieten wir sehr interessante Entwicklungsperspektiven.

Ihre Aufgaben

  • Vielseitige Tätigkeit mit attraktivem Arbeitsumfeld im Spannungsbereich zwischen ambulanter Notfallversorgung, Triage und Schockraum
  • Supervision der Rotations- und Weiterbildungsassistenten
  • Betreuung ambulanter und stationärer Patienten
  • Sicherstellung der Facharztpräsenz und Beteiligung am First-View-Konzept zur Erstversorgung aller Notfallpatienten im Früh- und Spätdienst

Ihr Profil

  • Facharzt für Innere Medizin, Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie oder Anästhesie
  • Erfahrung in der Notfallversorgung und gute Kenntnisse der Notfallsonographie und Echokardiographie
  • Notarztqualifikation und Kenntnisse in der Intensivmedizin sind wünschenswert
  • Bereitschaft zum interdisziplinären und interprofessionellen Handeln
  • Ausgeprägtes Organisationsgeschick, wertschätzende Kommunikation und hohes Engagement
  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z. B. Masern, Covid 19)

Unser Angebot

  • Verantwortungsvolle Position mit umfassendem Gestaltungspotential
  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Regelungen des TV-Ärzte/VKA
  • Gute berufliche Perspektive in einem großen kommunalen Verbund
  • Mitgestaltung und zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Notfallversorgungsprozesse
  • Beteiligung am Notarztdienst möglich
  • Kostenloser Zugang zu Thieme eRef und Up2Date
  • Kostenlose Parkplätze an allen Standorten
  • VVS-Jobticket-Zuschuss in Höhe von 75 %
  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsangeboten möglich
  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot

Kontakt

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Chefarzt des Zentrums für interdisziplinäre Notfall- und Akutmedizin (ZNA), Herr Dr. Böer (Tel. 07031 98-11425), sehr gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!
  • Karolina Sevin
  • Recruiterin
  • 07031 98-11032