Sektionsleitung (m|w|d) Thoraxchirurgie

  • Kliniken Böblingen
  • Berufserfahrung
  • Arzt
  • Vollzeit
scheme image

Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 80.000 Patienten stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.

Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für die Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax und Kinderchirurgie in den Kliniken Böblingen, Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Tübingen, zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Sektionsleitung Thoraxchirurgie (m/w/d).

Das Behandlungsspektrum der Klinik umfasst die gesamte komplexe Viszeralchirurgie mit Schwerpunkt auf der onkologischen Viszeralchirurgie. Sie ist sowohl als Onkologisches Zentrum als auch als Viszeralonkologisches Zentrum (Darm-, Magen-, Pankreasmodul) zertifiziert. In drei hochmodernen Operationssälen werden jährlich ca. 2.900 stationäre Patienten im Großteil minimalinvasiv sowie robotisch versorgt. Die Sektion Thoraxchirurgie besteht seit 2019. In dieser Zeit wurde bereits ein hochklassiges Operationsspektrum etabliert. Sie versteht sich als thoraxchirurgischer Versorger für das gesamte Einzugsgebiet des Klinikverbund Südwest (500.000 EW) und ist neben der Leitung mit einer weiteren oberärztlichen Stelle ausgestattet. Die pneumologische Versorgung ist am Standort Böblingen, inklusive starrer Bronchoskopie und EBUS, etabliert.

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Durchführung thoraxchirurgischer Eingriffe
  • Fachliche und strukturelle Weiterentwicklung der Thoraxchirurgie am Standort Böblingen unter Einbeziehung der anderen Klinikstandorte des Klinikverbunds Südwest
  • Ausbildung der assistenzärztlichen Kolleginnen und Kollegen
  • Übernahme von Rufdiensten

Ihr Profil

  • Facharzt für Thoraxchirurgie oder Facharzt mit Schwerpunkbezeichnung Thoraxchirurgie
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit sicherer Beherrschung der aktuellen Techniken in diesem Fachbereich
  • Erfahrung in der Führung interdisziplinärer Teams und damit verbundene Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z.B. Masern, Covid 19)

Unser Angebot

  • Angemessene Honorierung unter Berücksichtigung der tariflichen Regelungen des TV-Ärzte/VKA
  • Selbstständige Organisation und Leitung des Bereiches Thoraxchirurgie
  • Nutzung der gesamten technischen Ausstattung inklusive des OP-Robotersystems (Da Vinci XI)
  • Kostenloser Zugang zu Thieme eRef und Up2Date
  • Kostenlose Parkplätze an allen Standorten
  • VVS-Jobticket-Zuschuss in Höhe von 75 %
  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner
  • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsangeboten möglich
  • Vergünstigtes Speisen- und Getränkeangebot

Kontakt

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Chefarzt der Klinik, Herr Prof. Dr. Stefan Benz (Tel: 07031 668-22402), gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns bevorzugt auf Ihre Online-Bewerbung!
  • Frau Karolina Sevin
  • Recruiterin
  • 07031 98-11032