Medizinische Technologen (m/w/d) für Radiologie – MTR (m/w/d)

  • Kliniken Sindelfingen
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Berufserfahrung
  • Voll/Teilzeit
scheme image
Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere rund 6.000 Mitarbeiter:innen versorgen an sechs Standorten jährlich knapp 75.000 Patient:innen stationär und über 300.000 ambulant. Wir planen derzeit zukunftsweisende Klinikneubauten und Modernisierungen, einschließlich zukunftsweisender intersektoraler Campusstrukturen, mit Investitionen von rund 800 Millionen Euro in den Landkreisen Böblingen und Calw und setzen unser verbundweites Medizinkonzept um.
 
Für die Klinik für Radiologie in den Kliniken Sindelfingen suchen wir in Voll- oder Teilzeit ab sofort Medizinische Technologen (m/w/d) für Radiologie.
 
Die Klinik verfügt über ein breites Untersuchungsspektrum in Ganzkörper- und Neuroradiologischer Diagnostik und versorgt sämtliche Schwerpunktabteilungen der Kliniken Sindelfingen.
 
Die Bandbreite der Abteilung umfasst die digitale Radiographie, Spiral-CT, digitale Subtraktionsangiographie, Venographie und Sonographie mit Farbdoppler. Im Schnittbildzentrum werden ein 128-Zeiler-MSCT und ein leistungsfähiges 1,5 Tesla-MRT betrieben. Alle Geräte und die radiologische Monitorbefundung sind in ein modernes KIS/RIS/PACS-System integriert.

Ihre Aufgaben

  • Eigenverantwortliches Durchführen aller gängigen Routine- und Spezialuntersuchungen der konventionellen Röntgendiagnostik einschließlich DSA mit Interventionen, Schnittbilddiagnostik mit CT (128-Zeiler) und MRT (1,5 Tesla)
  • EDV gestützte Organisation und Dokumentation im KIS / RIS / PACS
  • Verantworten der Patientenbetreuung und -versorgung
  • Teilnahme am Schicht- und Bereitschaftsdienst (am Wochenende in Doppelbesetzung)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinischer Technologe für Radiologie
  • Aktuelle Fachkunde nach RöV und StrSchV
  • Deutsche Sprachkenntnisse der Stufe C1 oder vergleichbar
  • Einsatzfreude, Leistungsbereitschaft und der Wille zur interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Impf- bzw. Immunitätsnachweise gemäß Infektionsschutzgesetz (z.B. Masern)

Unser Angebot

  • Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe E 9a TVöD-K (Bruttojahresgehalt in Vollzeit zwischen ca. 44.000 und 60.000 Euro). Hinzu kommen die Zulagen bzw. Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, eine betriebliche Altersvorsorge sowie ggf. weitere, unstete Schicht- bzw. Dienstvergütungen.
  • Wochenenddienste (Tag und Nacht) in Doppelbesetzung
  • Kostenlose Parkplätze
  • Zuschuss in Höhe von 75 % für das Deutschland-Ticket als Jobticket
  • Fahrrad-Leasing über JobRad als Kooperationspartner
  • Vergünstigtes Speisen- und Sportangebot
  • Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum und Kinderbetreuungsangeboten möglich

Kontakt

Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Leitende MTR, Herr Wünsch (Tel: 07031 98-11446), gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung!