Datenschutz Information zur Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen der Behandlung bzw. Versorgung im Krankenhaus

Ihre persönlichen Daten sowie alles, was Ihre Erkrankung und Behandlung betrifft, unterliegt dem Datenschutz und wird von uns gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen behandelt.
Sie selbst können Ihren Arzt von der Schweigepflicht entbinden und ihn ermächtigen, beispielsweise Ihren Angehörigen über Ihren Gesundheitszustand Auskunft zu geben. Das Pflegepersonal ist nicht berechtigt Auskünfte zu erteilen.

Information zur Erhebung personenbezogener Daten im Rahmen der Corona-Pandemie

Die Erfassung personenbezogener Daten von Klinikbesuchern und Begleitpersonen beruht auf der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Kliniken sind zur Kontaktnachverfolgung während der Pandemie zur Erfassung verpflichtet. Ihre Daten werden zum Zweck der Auskunftserteilung gegenüber dem Gesundheitsamt oder der Orts-polizeibehörde nach §§ 16, 25 IfSG gespeichert. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden von uns gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen behandelt und nach vier Wochen gelöscht.

Datenschutzhinweis im Rahmen einer Testung auf SARS-CoV-2