Grafik: Gehirn

Gehirn, Nerven

Demenz

Ist es normales Altern oder entsteht Alzheimer?

Die Frage, ob Gedächtnisstörungen zum normalen Alterungsprozess gehören oder bereits Krankheitswert haben, beschäftigt viele Menschen. Die Demenz vom Alzheimer-Typ ist aber nur eine Unterform, wenn Gedächtnisschwund zum Problem wird. Dies zu erkennen hat sich das Fachzentrum des Klinikverbunds Südwest in beiden Standorten auf die Fahnen geschrieben.

In der Regel ist es nicht notwendig, dass Patienten stationär aufgenommen werden. Die tagesklinische Versorgung und Diagnostik in Sindelfingen werden gut angenommen. Ähnlich wie bei der Parkinsonkrankheit ist es selbst für erfahrene Neurologen schwer zu erkennen, ob eine Demenz vom Alzheimer-Typ vorliegt oder nicht. Testverfahren, Untersuchungen des Nervenwassers und neuropsychologische Untersuchungen können hier helfen. Gerade wenn es sich nicht um eine Alzheimer-Demenz handelt, können diese Untersuchungen zu Behandlungen führen, die den Gesundheitszustand und die Gedächtnisfunktion des Patienten verbessern.

Prof. Dr. Guy Arnold

Prof. Dr. med. Guy Arnold

Klinik für Neurologie

Sindelfingen

Dr. med. Dennis Schlak

Dr. med. Dennis Schlak

Klinik für Neurologie

Calw